UITP stärkt Zusammen­arbeit mit der Mobilitäts­region Karlsruhe durch Innovation Partnership Vereinbarung

Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, und Mohamed Mezghani, Generalsekretär der UITP, bei der Vertragsunterzeichnung gemeinsam mit den Core-Partnern. Von INIT Dr. Jürgen Greschner, Vorstand, und Andrea Mohr-Braun, Marketing Manager. (Bild: TRK GmbH)

Karlsruhe, 09.04.2019.

INIT unterstützt als Gründungsmitglied die neue Partnerschaft zwischen UITP und der TechnologieRegion Karlsruhe

Seit Jahren arbeiten Karlsruher Mobilitätsplayer erfolgreich mit der UITP, dem Internationalen Verband für öffentliches Verkehrswesen, zusammen. Nun wird diese Zusammenarbeit noch weiter intensiviert und als erste weltweit als „UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership“ institutionalisiert. 

Das begründete der Generalsekretär der UITP, Mohamed Mezghani, bei der Vertragsunterzeichnung am 04. April in Karlsruhe, so: „Karlsruhe ist wohlverdient eine international renommierte Region mit herausragender Innovationskompetenz im Mobilitätsbereich. Die UITP hat schon lange die Bedeutung der Zusammenarbeit mit den Technologieführern erkannt. Mit dem Start der ‚UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership‘, in enger Kooperation mit der TechnologieRegion Karlsruhe, setzen wir dieses Engagement fort.

“Dazu wird ein Verbindungsbüro gegründet – das einzige der UITP in Europa - und ein regionales Trainingszentrum etabliert. Dort können sich die UITP- Mitglieder aus aller Welt mit Karlsruhe, dem führenden Tech-Hub für IT-Lösungen im ÖPNV, vernetzen und ihre Mobilitätskompetenzen weiterentwickeln. Dabei können Teilnehmende zum Beispiel auch die Systemlösungen von weltweit führenden Unternehmen wie INIT kennenlernen. Im Rahmen der Innovation Partnership wird man darüber hinaus gemeinsam in Innovationsprojekten die Zukunft der Mobilität gestalten. 

„Diese Partnerschaft macht deutlich sichtbar, dass Karlsruhe ein international anerkannter Standort für innovative Mobilitätskonzepte und IT-Lösungen für den ÖPNV ist“, erläutert Dr. Jürgen Greschner, Vorstand der INIT. „Wir sind sehr stolz darauf, diese Partnerschaftsvereinbarung als Gründungspartner erfolgreich mitgestaltet zu haben und freuen uns auf die nun mögliche noch intensivere Zusammenarbeit mit der UITP, aber auch mit all den anderen fantastischen Mobilitätspartnern in unserer Region.

“Gründungspartner der „UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership“ sind die TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) und Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), Karlsruher Messe und Kongress GmbH (KMK), Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit dem Leistungszentrum Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HsKA), FZI Forschungszentrum Informatik, Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, die PTV Group und INIT.

Kontakt

Andrea Mohr-Braun

Marketing Director

INIT GmbH

Deutschland

Telefon: +49 721 6100 113

Fax: +49 721 6100 399

Um Ihnen die Dienste auf unserer Website bestmöglich darzustellen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.