Verkehrsbehörde von Orange County beauftragt INIT für ein Mobile-Ticketing-Projekt

Chesapeake, VA / Januar 2017

INIT erhielt von der Orange County Transportation Authority (OCTA) den Auftrag zur Installation von Fahrgastterminals und einem Ticketing-Hintergrundsystem. Die OCTA betreibt im gesamten County Buslinien sowie Dienste zur Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen (Paratransit). Die Behörde plant, finanziert und koordiniert zudem die Entwicklung der Autobahnen, Straßen und Schienen der Region. Außerdem ist sie für den Betrieb einer vierspurigen Mautstraße zuständig.

Die Einführung einer Mobile-Ticketing-App von moovel erforderte den Einsatz von entsprechenden Lesegeräten in den 556 Fahrzeugen des Linienverkehrs. INIT liefert dafür die Fahrgasterminals PROXmobil3. Diese sind darüber hinaus in der Lage, Open Payment Zahlungen zu akzeptieren – etwa mittels kontaktloser Kreditkarten, Bankkarten mit EMV-Chip oder NFC-Mobilgeräten. Diese Zahlungsweise möchte die OCTA in Zukunft einführen. Außerdem wird INIT ein mandantenfähiges Hintergrundsystem für das Tarif- und Fahrgeldmanagement implementieren. Die modulare Systemstruktur erlaubt es OCTA jederzeit das System auszubauen, um weitere Funktionalitäten einzubinden oder es neuen technologischen Möglichkeiten anzupassen. Die Terminals und das Hintergrundsystem verfügen über eine offene Systemarchitektur sowie Anwendungsprogrammierschnittstellen (API).

Das neue Fahrgeldmanagementsystem wird eingeführt, um den Fahrgästen einen besseren Service zu bieten. Dazu sollen der leichtere Fahrscheinerwerb, die einfachere Nutzung des ÖPNV und die Möglichkeit der künftigen regionalen Vernetzung wesentlich beitragen. Durch die Zusammenarbeit mit INIT wird gewährleistet, dass diese Ziele verwirklicht werden können.

Kontakt

Ann Derby

Director of Marketing & Events

INIT Inc

Virginia/USA

Telefon: +1 757 413 9100 317

Fax: +49 721 6100 399