Midttrafik, Nordjyllands Trafikselsekab OB,
Sydtrafik und BAT

2014 haben sich vier Regierungsbezirke Dänemarks entschlossen, gemeinsam ein neues Planungs- und Abrechnungssystem auszuschreiben. Dabei setzte sich INIT gegen den internationalen Wettbewerb und auch gegen den bisherigen, nationalen Systemlieferanten durch. In der Folge erhielt INIT den Auftrag für den Aufbau des sowohl nach geografischer Ausdehnung und Fahrzeuganzahl als auch nach Vertragsvolumen größten Planungssystems der Firmengeschichte. Abgedeckt werden davon sowohl die strategische und operative Planung als auch das Vertragsmanagement mit den Betreibern.

Eckdaten des Projekts

2100

Fahrzeuge

30000

Haltstellen

4

Verkehrsbehörden

Projekt im Überblick

  • Integrierte Fahr-und Umlaufplanung mit verschiedenen Optimierungsfunktionen, darunter Tripshifting
  • Integration verschiedener Drittsysteme, zum Beispiel die landesweite Fahrplanauskunft Rejseplanen und das landesweite Ticketingsystem 
  • Verwaltung der Verträge mit Verkehrsbetreibern und Faktorisierung
  • Verwaltung und Abrechnung der Verkehrsleistung mit Kommunen und Verkehrsbetreibern

Kontakt

Johannes Käppeler

Account Manager

initplan GmbH

Deutschland

Hendrik Schwarz

Branch Manager
initperdis GmbH
Deutschland

Um Ihnen die Dienste auf unserer Website bestmöglich darzustellen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.