Portland, OR/USA

Innovatives E-Ticketingsystem für die Metropolregion Portland-Vancouver

Wenn es um Spitzentechnologien geht, gehört Tri-County Metropolitan Transportation District of Oregon (TriMet) zu den fortschrittlichsten Verkehrsunternehmen in den USA. Vielleicht haben sie deshalb INIT als Partner gewählt, um ein modernes, multimediales E-Ticketingsystems in der Metropolregion Portland-Vancouver zu installieren.

Das Projekt im Überblick

1300000

Smartcards

1100

Fahrgast-Terminals

500

Verkaufsstellen

Die Aufgabe

Die Einführung eines modernen elektronischen Ticketingsystems ist eine Herausforderung – auch für Vorreiter wie TriMet. Gefragt war eine Lösung, die sich nahtlos in das bereits bestehende Telematiksystem und die Infrastruktur von TriMet integrieren ließ, und darüber hinaus mandantenfähig war. Dadurch sollte es anderen Verkehrsanbietern in Zukunft ermöglicht werden, sich dem E-Ticketingsystem anzuschließen. Eine weitere Anforderung bestand in einem umfassenden Hintergrundsystem, das individuelle Parameter der Mandanten defiieren und gleichzeitig wichtige Tarif- und Umsatzdaten schützen kann.

Offene Schnittstellen (Application Programming Interfaces, abgekürzt APIs) und die Integration von Drittsystemen waren ebenfalls entscheidend für den Erfolg des gesamten Systems. Diese Komponente erleichtert die anspruchsvolle Aufgabe des Verkehrsunternehmens, sich mit Einzelhandelspartnern und Anbietern von Drittsystemen zu vernetzen. Damit steht den Fahrgästen eine Vielzahl von Verkaufsstellen zur Verfügung und sie können das neue System leicht nutzen. TriMet hat sich dafür entschieden, das E-Ticketingprojekt mit INIT zu realisieren, weil INIT der einzige Anbieter ist, der alle Telematikfunktionen in einem vollständig integrierten System abbildet.

Die Lösung

Das von TriMet initiierte E-Ticketingprojekt umfasst die Einführung account-basierter Smartcards ebenso wie die Implementierung einer auf Open Payment basierenden Tarifstruktur unter Verwendung des EMV-Standards. INITs Lösung besteht in einem voll integriertes Betriebsleit-, Fahrgastinformations- und Ticketingsystem.

Vorteile

  • Verbesserte Betriebssteuerung durch integrierte Abläufe und Tarifmanagementstruktur
  • Mehr Zahlungsoptionen durch Smartcards, Handy-Tickets, Bankkarten und NFC-Telefone
  • Höhere Sicherheit und Preisvorteile für Fahrgäste
  • Integrierte Funktionalität durch Fahrerterminals und Tarifverarbeitung

Das Fazit

Als fortschrittliches Unternehmen geht TriMet weiter neue Wege im öffentlichen Nahverkehr. Und die Metropolregion Portland-Vancouver kommt in den Genuss dieser Vorteile. Die Fahrgäste profitieren von einem verbesserten Komfort und Preisvorteilen, und können ganz einfach berührungslose Bankkarten, Smartcards und Mobiltelefone zum Bezahlen des Fahrtentgelts nutzen. Das Ergebnis ist ein reibungsloser und effizienter betriebener ÖPNV, gesteigerte Mobilität und bessere Verkehrsdienstleistung. TriMet ist nun der erste Kunde in den USA, der von einem vollständig integrierten Betriebsleit-, Echtzeitfahrgastinformations- und E-Ticketingsystem von INIT profitiert.

Kontakt

Carl Commons

Geschäftsführer Vertrieb
INIT Inc
Virginia / USA

Bitte tragen Sie Ihre Informationen ein, um die Datei herunterzuladen.


firstname formerror.-required
formerror.lastname
formerror.company
formerror.country
*Pflichtfelder
Senden

Um Ihnen die Dienste auf unserer Website bestmöglich darzustellen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.